Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


*****

Liebe Eltern des Kindergarten St. Pantaleon,

Wie Sie bereits alle gehört haben, darf ein Teil der Kinder am 25.05.2020 wieder beginnen.

Am 25.05.2020 dürfen alle Vorschulkinder und deren Geschwister, die im gleichen Hausstand leben, in den Kindergarten kommen.

Weiterhin gilt das Betretungsverbot für Kindertageseinrichtungen bis einschließlich 14.Juni 2020.

Viel Kraft und Geduld wünscht Ihnen Ihr Kindergarten- Team

Im Folgenden informieren wir Sie über die seit dem 11. Mai 2020 geltenden weiteren Ausweitungen der Notbetreuung:

  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung haben
    Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff SGB VIII) haben, können die Kindertageseinrichtungen wieder besuchen. Erforderlich ist ein entsprechender Nachweis der Inanspruchnahme von Erziehungshilfen, also ein Bescheid des Jugendamtes bzw. der Nachweis, dass ein Angebot im Rahmen der Erziehungsberatung in Anspruch genommen wird.
  • Kinder mit Behinderung bzw. von wesentlicher Behinderung bedrohte Kinder
    Kinder, die einen durch Bescheid festgestellten Anspruch auf Eingliederungshilfe haben, dürfen die Kindertageseinrichtungen ebenfalls wieder besuchen. Dies sind die Kinder für die gem. Art. 21 Abs. 5 Nr. 4 BayKiBiG der Gewichtungsfaktor 4,5 gewährt wird.
  • Kinder von studierenden Alleinerziehenden bzw. solchen in Ausbildung:
    Neben den Kindern von berufstätigen Alleinerziehenden können unter den gleichen Voraussetzungen auch Kinder von alleinerziehenden Studierenden bzw. Auszubildenden künftig die Notbetreuung in Anspruch nehmen, wenn die alleinerziehende Person
    • an einer staatlichen, staatlich anerkannten oder kirchlichen Hochschule immatrikuliert ist oder an einer Einrichtung studiert, die gem. Art. 86 Abs. 1 oder 2 BayHSchG Studiengänge durchführt, und aufgrund des Studiums an einer Betreuung des Kindes gehindert ist oder
    • eine in Studien- oder Prüfungsordnungen vorgeschriebene berufspraktische Tätigkeit verrichtet und aufgrund dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist oder
    • zu ihrer bzw. seiner Berufsausbildung mit oder ohne Arbeitsentgelt beschäftigt ist und aufgrund dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.
  • Alleinerziehenden vergleichbar Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte erwerbstätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in den jeweiligen Tätigkeiten an einer Betreuung des Kindes gehindert sind und einer dieser Erziehungsberechtigten aufgrund beruflich veranlasster Auswärtstätigkeiten regelmäßig den überwiegenden Teil der Woche nicht im gemeinsamen Haushalt übernachten kann (z.B. Fernfahrer), sind ebenfalls zur Notbetreuung berechtigt. Auch hier gelten die gleichen weiteren Voraussetzungen wie bei Alleinerziehenden.
  • Ergänzende Informationen zum Thema „Kritische Infrastruktur“
    Aufgrund zahlreicher Nachfragen stellen wir Folgendes klar:
    • Arbeitgeber können nicht selbst entscheiden, ob eine Tätigkeit zum Bereich der kritischen Infrastruktur gehört.
    • Bei Behörden obliegt die Einschätzung, ob ihre eigenen Beschäftigten zum Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten gehören, dem Behördenleiter, ggf. in Abstimmung mit der übergeordneten Stelle.


*****

Anmeldebogen 2020
Download als PDF


*****

Aktueller Jahreskalender download

 

Als ausbildender Betrieb und sind immer erfreut Praktikanten/innen die Möglichkeit zur Ausbildung zu geben

 

 

 

Kindergarten St. Pantaleon

Gemeindeblatt

Gemeinde Kranzberg

Go to top